• GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben

  • GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben 

  • GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben 

  • GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben 

Fortbildungen

"FORTBILDEN UND VERNETZEN"

INTERDISZIPLINÄRE FORTBILDUNGEN FÜR ARBEITSMEDIZINER SOWIE ÄRZTE ANDERER FACHRICHTUNGEN

In der Reihe "FORTBILDEN UND VERNETZEN" bietet die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin e.V. (DGAUM) Fortbildungen zu arbeitsmedizinischen Themen an, die sowohl für Arbeitsmediziner/Betriebsärzte als auch für kurativ tätige Ärzte wie Hausärzte und Ärzte anderer Fachrichtungen relevant sind.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Von der Thüringer Landesärztekammer werden für die Teilnahme jeweils 3 CME-Punkte vergeben.

Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe zum Thema "Untersuchungen im Spannungsfeld zwischen Betriebsarzt und Hausarzt" findet am Mittwoch, den 22. Mai 2019, in Erfurt statt.
Programm und weitere Informationen folgen

Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe sind an folgenden Tagen geplant:
Mittwoch, 26. Juni 2019
Mittwoch, 25. September 2019

E-Learning

Ab sofort bietet Ihnen die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) kostenfrei interaktive online-Module zu arbeitsmedizinischen Themen an.

Dieses Angebot richtet sich sowohl an Ärzte als auch an Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Vertreter der Mitarbeitervertretungen und alle anderen Interessierten.

Ärzte können durch ihre Teilnahme CME-Punkte sammeln. Alle anderen Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Das ersten beiden Module befassen sich mit den Themen "Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)" und "Mutterschutz". Weitere Module zu unterschiedlichen Themen folgen im Laufe der kommenden Monate.

Wissenschaftliche Leitung

Projektträger

Schirmherrschaft

Partner