• GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben

  • GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben 

  • GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben 

  • GESUND ARBEITEN IN THÜRINGEN

    Gesundheit ist entscheidend für mehr Lebensqualität,
    aber auch für ein produktives und erfülltes Arbeitsleben 

Aktuelle Meldungen

Wissenswertes

Erste Ergebnisse der Ärztebefragung im Projekt "Gesund arbeiten in Thüringen"

Ein Ziel des arbeitsmedizinischen Modellprojektes "Gesund arbeiten in Thüringen" ist, die Kooperation der einzelnen Akteure sowohl innerhalb des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes als auch an der Schnittstelle zwischen Präventivmedizin und kurativer Medizin zu verbessern. Zur Erhebung der Ausgangslage wurde u.a. eine online-Befragung von Ärzten verschiedener Fachrichtungen durchgeführt. Erste Ergebnisse wurden in der September-Ausgabe der ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention veröffentlicht.

Wie die Befragungsergebnisse zeigen, ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit von kurativ tätigen Ärzten mit Betriebsärzten bzw. Arbeitsmedizinern nicht nur sinnvoll und von beiden Seiten gewünscht, sondern diese Zusammenarbeit wird bereits praktiziert. Die Qualität der Zusammenarbeit könnte jedoch noch verbessert werden. Hierfür bedarf es insbesondere weiterer Informationen zu den Aufgaben und Möglichkeiten der Arbeitsmediziner/Betriebsärzte und geeigneter Plattformen für Wissensaustausch und Kommunikation. Besonders wichtig ist es, das Berufsbild des Arbeitsmediziners bzw. des Betriebsarztes besser bekannt zu machen und arbeitsmedizinische Inhalte bei der Fort- und Weiterbildung der kurativ tätigen Ärzte mit zu berücksichtigen.

Zum vollständigen Artikel gelangen Sie HIER.

Wissenschaftliche Leitung

Projektträger

Schirmherrschaft

Partner